9. August 2018 / Allgemeines

Betrunkener hinterlässt verunfalltes Auto im Straßengraben

Zeugen melden im Straßengraben liegendes Auto

Betrunkener hinterlässt verunfalltes Auto im Straßengraben

Gütersloh (ots) - Rietberg (FK) - Am Mittwochvormittag (08.08., 11.30 Uhr) melden sich Zeugen bei der Polizei Gütersloh und informieren über ein im Straßengraben liegendes Auto an der Lipplinger Straße.

In und an dem Auto befand sich keine Person. Offensichtlich hatte sich der Unfallverursacher unmittelbar nach dem Unfall von dem Unfallort entfernt.

Durch die Polizei konnte der Unfallfahrer in der Nähe angetroffen werden. Er wirkte merkbar und unmittelbar alkoholisiert.

Aufgrund der Spuren am Unfallort ist der 35-jährige Mann aus Rietberg mit seinem Opel die Lipplinger Straße in Richtung Westerwiehe gefahren. Innerhalb einer Linkskurve kommt er zunächst nach rechts und anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem sich das Auto überschlagen hat, kam es auf dem Dach zum Liegen. Der Unfallfahrer entfernte sich anschließend leicht verletzt.

Aufgrund der Alkoholisierung wurde dem Mann in einem nahegelegenen Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Das Auto des Mannes war nicht mehr fahrbereit. Es musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 2500 Euro.

Gegen den 35-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Bewege gemeinsam mit Linnemann Tank Transporte aus Rheda-Wiedenbrück mehr
Job der Woche

Starte jetzt Deine Ausbildung in einem modernen Familienunternehmen

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Details zu Angriff auf EM-Party in Wolmirstedt erwartet
Aus aller Welt

Ein 27-Jähriger attackiert mehrere Menschen in Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt. Ein Mensch stirbt, drei weitere werden auf einer privaten EM-Party verletzt. Heute will die Polizei Details bekanntgeben.

weiterlesen...
Experte fordert Skala für Weltraumwetter-Warnungen
Aus aller Welt

Sonnenstürme haben im Mai für Polarlichter gesorgt, aber auch Satelliten und GPS-Systeme gestört. Ein Experte warnt nun vor stärkeren Stürmen - und rät, die bestehenden Skalen zu überarbeiten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner