7. März 2019 / Allgemeines

Flächennutzungsplan der Stadt Rietberg

„Verbrauchermarkt Westerwieher Straße“

Der Bau-, Planungs- und Verkehrsausschuss der Stadt Rietberg hat in seiner Sitzung am 22.01.2019 beschlossen, die 99. FNP-Änderung unter Berücksichtigung des Behandlungsergebnisses zur erneuten Offenlegung gemäß § 4a (3) i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB erneut offen zu legen. Die Abgrenzung des Plangebietes geht aus dem Amtsblatt Rietberg, welches am 15.02.2019 herausgegeben wurde, hervor. Insofern wird hierauf besonders verwiesen.

Die Stadt Rietberg verfolgt mit der 99. FNP-Änderung das Ziel, den Erweiterungsabsichten der Aldi Immobilienverwaltung GmbH & Co. KG Rechnung zu tragen und am vorgesehenen Standort einen neuen ALDI-Verbrauchermarkt zu errichten. Für den parallel in Aufstellung befindlichen Bebauungsplan Nr. 293 „Verbrauchermarkt Westerwieher Straße“ ist daher die Neudarstellung einer gewerblichen Baufläche im Flächennutzungsplan der Stadt Rietberg erforderlich.

Die Planunterlagen zur Flächennutzungsplanänderung liegen in der Zeit vom 05.03.2018 bis einschließlich 05.04.2018 öffentlich aus. Innerhalb der Auslegungsfrist können während der Dienststunden oder nach Terminvereinbarung Anregungen schriftlich oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Es besteht die Möglichkeit, die Planunterlagen mit den zuständigen Bediensteten in der Abteilung 60 – Stadtentwicklung – der Stadt Rietberg, Rathausstraße 36 zu erörtern.

Quelle: Stadt Rietberg

Meistgelesene Artikel

Weinfest auf Gut Rietberg steht in den Startlöchern
Stadtmarketing Rietberg

Festwochenende vom 31. Mai bis 2. Juni mit viel Programm Rietberg. Ein besonderes Ereignis in einem besonderen Ambiente...

weiterlesen...
Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen
Polizeimeldung

Kriminalität Müllcontainerbrand und Trampolinbrand - Polizei sucht Zeugen Auf den Geländen des Gymnasiums Rietberg...

weiterlesen...
Wandel beim Trinkgeld: Das «Stimmt so» stirbt aus
Aus aller Welt

Trinkgeld heißt heut lieber «Tip» und wird öfter bargeldlos abgewickelt: Wenn das Kartengerät dann Vorschläge macht, müssen Kundinnen und Kunden womöglich aktiv Nein sagen. Angenehm oder ärgerlich?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Probleme mit Raumanzügen: ISS-Außeneinsatz verschoben
Aus aller Welt

Eine Astronautin und ein Astronaut sollten die ISS verlassen, um Reparaturarbeiten vorzunehmen - doch ein unvorhergesehenes Problem stoppte den Plan kurzfristig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Der 1. Mai oder
Allgemeines

Die Geschichte hinter diesem Feiertag

weiterlesen...
Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner