20. Februar 2019 / Allgemeines

KFZ-Lücke sucht neuen Mitarbeiter

KFZ-Mechatroniker, -Elektriker oder -Mechaniker

Für die familiengeführte Mehrmarkenwerkstatt KFZ-Lücke suchen wir ab sofort einen KFZ-Mechatroniker, /-Elektriker, /-Mechaniker (m/w/d) in Vollzeit.

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker, -Elektriker oder -Mechaniker
  • Führerschein Klasse B zwingend erforderlich
  • Kenntnisse der neuesten Diagnosetechniken von Vorteil
  • Bereitschaft, an KFZ verschiedenster Marken zu arbeiten

Aufgaben:

  • Durchführung von Inspektionen, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Kraftfahrzeugen
  • selbstständige Durchführung von Fehlerdiagnosen und Beurteilung der Ergebnisse
  • Karosserie Instandsetzungsarbeiten
  • Einhaltung von herstellerseitig vorgegebenen sowie eigenen Qualitätsstandards
  • gewissenhafte Dokumentation der durchgeführten Arbeiten

Wir bieten:

  • Bezahlung nach Erfahrungsstand
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • ein nettes Team

Ansprechpartner:
Mario Lücke
Industriestraße 34
33397 Rietberg
E-Mail: mail@luecke-kfz.de
Telefon: 05244 77622

Meistgelesene Artikel

Weihnachtstannen abholen lassen – alle Termine
Aktueller Hinweis

Sinnvolle Entsorgung der ausrangierten Christbäume

weiterlesen...
Neuer Bezirksschornsteinfeger für Rietberg
Wusstest du das?

Christian Schulte kehrt in Bezirk Rietberg I

weiterlesen...
Ein neuer Lebensabschnitt wartet auf Dich!
Job der Woche

Im Interview mit dem Auszubildenden der WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wie viel Uhr ist es auf dem Mond? Die Wissenschaft grübelt
Aus aller Welt

Die Uhrzeit in Alaska, Paris oder Ouagadougou? Ein Blick aufs Smartphone genügt. Was aber sagen die Uhren auf dem Mond? Wissenschaftler diskutieren darüber - ohne Einigung droht bald Chaos.

weiterlesen...
Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Aus aller Welt

Sie haben gedarbt, gewürgt und sich bekriegt: Nach rund zwei Wochen steht fest, wer um die RTL-Dschungelkrone kämpft. Lucas Cordalis sieht sich selbst als Regenten - seine Konkurrenz sieht das anders.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bürgermeister besucht neue Kindergartengruppen
Allgemeines

DRK-Einrichtung binnen eines Jahres erweitert

weiterlesen...
Stadt übernimmt weitere Friedhöfe
Allgemeines

Verwaltung strebt einheitliche Gebührensätze an

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner