22. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Leichenwagen verunglückt mit vier Särgen - Fahrer stirbt

Ein Bestatter erleidet während der Fahrt offenbar einen medizinischen Notfall - und kommt von der Straße ab. Der Mann stirbt noch am Unfallort. Die Särge bleiben unbeschädigt.

Einsatzkräfte stehen in Hagen vor dem verunglückten Leichenwagen.
von dpa

Ein Leichenwagen mit vier Verstorbenen ist in Hagen verunglückt. Der Bestatter habe am Mittwochabend während der Fahrt wohl einen medizinischen Notfall erlitten und sei mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag.

Obwohl Ersthelfer sofort versuchten, ihn wiederzubeleben, sei er noch am Unfallort gestorben. Die vier Särge blieben unbeschädigt und wurden von dem Bestattungsunternehmen in zwei andere Fahrzeuge verladen.


Bildnachweis: © Alex Talash/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewalttat bei Neuschwanstein: Lebenslänglich gefordert
Aus aller Welt

Ein Tourist soll nahe dem weltbekannten Schloss Neuschwanstein zwei Frauen aus sexuellen Motiven überfallen haben. Eine Frau stirbt nach dem Angriff. Im Prozess werden die Plädoyers gehalten.

weiterlesen...
Forscher: Längste Wanderung eines Wolfs nachgewiesen
Aus aller Welt

Ein Wolf ist von Deutschland bis nach Spanien gelaufen und hat rund 1190 Kilometer zurückgelegt. Das haben drei Forschungslabore anhand von Genanalysen nachgewiesen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewalttat bei Neuschwanstein: Lebenslänglich gefordert
Aus aller Welt

Ein Tourist soll nahe dem weltbekannten Schloss Neuschwanstein zwei Frauen aus sexuellen Motiven überfallen haben. Eine Frau stirbt nach dem Angriff. Im Prozess werden die Plädoyers gehalten.

weiterlesen...
Forscher: Längste Wanderung eines Wolfs nachgewiesen
Aus aller Welt

Ein Wolf ist von Deutschland bis nach Spanien gelaufen und hat rund 1190 Kilometer zurückgelegt. Das haben drei Forschungslabore anhand von Genanalysen nachgewiesen.

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner