18. März 2023 / Good Vibes

Wildblumensamen-Mischung der Umweltberatung Gütersloh wieder kostenlos erhältlich

Zweijährige Mischung

von JR

Hier kommen Frühlingsvibes auf! Auch in diesem Jahr werden wieder kostenlose Wildblumensamen-Tütchen angeboten. Alle Infos gibt es hier.

Pressemitteilung der Stadt Gütersloh:

Die Umweltberatung der Stadt Gütersloh bietet in diesem Jahr wieder kostenlos Wildblumensamen an. Die zweijährige Mischung für kleine, vollsonnige Flächen von ein bis zwei Quadratmeter wird an Gütersloher Gartenbesitzer ab Mittwoch, 22. März herausgegeben. Besonders hübsch sieht die Wildblumenmischung als Saum am Zaun, in der Rabatte, vor Mauern oder wegbegleitend aus. Der Samen ist nicht für das Anlegen einer Wiese geeignet. Die Mischung verändert ihr Gesicht: Im ersten Jahr blühen die Einjährigen Blumen wie Mohn und Kornblumen. Im Laufe des Jahres bilden sich dann die Rosetten der zweijährigen Blütenpflanzen wie Margeriten oder Natternkopf, die dann aber erst im Folgejahr blühen.

Die Blumensamenmischung und weitere Informationen rund um das Thema naturnahe Gartengestaltung sind beim städtischen Fachbereich Umweltschutz, bei den Umweltberaterinnen Beate Gahlmann und Gisela Kuhlmann, erhältlich. Interessierte werden gebeten, Anfragen per E-Mail an beate.gahlmann@guetersloh.de oder gisela.kuhlmann@guetersloh.de zu senden. Zusätzlich stehen im Weltladen Gütersloh, Königstraße 6, Samentütchen zu den Öffnungszeiten zum Abholen bereit.

Bild: Pixabay / Ralphs_Fotos

Meistgelesene Artikel

Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Mal lebenslange Haft für Drogenbande in Niederlanden
Aus aller Welt

Es ist der bisher größte Mordprozess in den Niederlanden: 17 Männer einer berüchtigten Drogenbande sind angeklagt. Ein Ex-Komplize belastet sie schwer.

weiterlesen...
Trierer Amokfahrer steht erneut vor Gericht
Aus aller Welt

Die tödliche Amokfahrt vor gut drei Jahren in Trier hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nun kommt es zur Teil-Neuauflage des Prozesses. Das reißt bei den Opfern Wunden auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

ANZEIGE – Premiumpartner