5. Juni 2023 / Good Vibes

Vom Kommunionskleid bis zum Neoprenanzug

Themenwoche „Kleidung“ in der Caritas-Tagespflege Rietberg

Sie haben festliche Kostüme bewundert, in alten Fotoalben geblättert und Erinnerungen ausgetauscht: Die Gäste der Caritas-Tagespflege Rietberg haben zusammen eine abwechslungsreiche Woche rund um das Thema Kleidung erlebt. Die Seniorinnen und Senioren brachten jeden Tag etwas von zuhause mit: festliche Mode, Arbeitskleidung, Hüte, Schuhe, Taschen und vieles mehr, zum Teil sogar selbst gefertigt. 

Das Spektrum reichte vom 50 Jahre alten Kommunionskleid über selbstgehäkelte Handschuhe bis zum Arbeits-Overall. Ein farbenfrohes Kleid aus den 1980ern gehörte ebenso zur Sammlung wie ein Neoprenanzug von heute. Edle Pomps standen neben robusten Stiefeln. Die Gäste erzählten einander, seit wann sie die Stücke besitzen und welche Bedeutung diese für sie haben. Käthe Weltz zum Beispiel präsentierte das Hochzeitskleid, in dem sie vor 60 Jahren vor den Traualtar getreten war. „Es war ein schöner Tag. Ich denke gerne daran zurück.“ 

Die Gäste schauten sich Fotos von früher an, sangen Lieder und spielten Berufe raten. In ihren Gesprächen wurde deutlich, dass der bewusste Umgang mit Ressourcen auch die früheren Generationen schon beschäftigt hat. „Nachhaltigkeit war für uns selbstverständlich“, berichtet eine Seniorin. „Wir haben vieles selbst genäht. War ein Riss im Stoff, wurde erstmal ausgebessert und nicht gleich neu gekauft.“ 

„Mit der Themenwoche möchten wir unseren Gästen etwas Besonderes bieten und schöne Erinnerungen wecken“, sagt Pflegedienstleitung Elke Watermann. „Wenn sich die Seniorinnen und Senioren darüber austauschen, was sie bei ihrer Kommunion oder im Berufsleben anhatten, kann das zudem ihre Ressourcen aktivieren.“ 

Das Caritas-Team machte bei der Themenwoche ebenfalls mit: Elke Watermann schlüpfte in ihr „Kleines Schwarzes“. Regionalleiter Tobias Heinrich, Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr, trug seine Brandschutzkleidung inklusive Atemschutzgerät. Assistentin Larissa Peitz bereitete den Gästen eine tierische Überraschung: Sie kam in einem Western-Reitdress vorbei – und mit einem Pony, das von den Gästen gestreichelt werden durfte. Es war eine unvergessliche Themenwoche! 

 Internet: www.caritas-guetersloh.de

Bildunterschrift: 1: Themenwoche Kleidung: Pflegedienstleitung Elke Watermann zeigt ein Abendkleid, Gast Käthe Weltz präsentiert ihr Hochzeitskleid und Regionalleiter Tobias Heinrich trägt seine Einsatzkleidung. Foto: Caritas Gütersloh


2: Die Gäste trauten ihren Augen kaum: Assistentin Larissa Peitz hatte ein Pony mitgebracht. Foto: Caritas Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Jakobiplatz ist „ein echter Platz der Mitte“
Stadt Rietberg

Fertigstellung der neuen Dorfmitte in Mastholte Rietberg-Mastholte. Mit einem Dankeschön- und Helferfest haben die...

weiterlesen...
Ehrenamtliche Energie bei der Euro 2024
Aktueller Hinweis

16.000 Volunteers engagieren sich dieses Jahr bei der EM

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schwerpunktkontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg
Polizeimeldung

Verkehr, Einsatz Schwerpunktkontrollen in Rheda-Wiedenbrück und Rietberg Polizeikräfte der Wache Rheda-Wiedenbrück...

weiterlesen...
Auto rast in Pariser Restaurant - Ein Toter und Verletzte
Aus aller Welt

In einem Pariser Restaurant sitzen Menschen gerade beim Abendessen, als ein Auto in die Außenterrasse kracht. Ein Mensch stirbt und es gibt Schwerverletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mobilfunktarif nicht lange suchen - Einfach finden!
Good Vibes

Mit dem Puzzle mobilE das Osterfest unkompliziert genießen

weiterlesen...
ANZEIGE – Premiumpartner